Über mich

Herzlich willkommen in meiner Schreibstube!
Die einen oder anderen werden mich aus verschiedenen Foren kennen, wo ich vor allem unter dem Namen Thorus unterwegs bin. Ich bin seit 1998 begeisterter Rollenspieler und Tabletopper und irgendwie hängen geblieben. Was ich so mache? Hier erfahrt ihr es.

Vereinsarbeit
In meiner thüringischen Wahlheimat habe ich die Multi-Spielgemeinschaft Schattenspiele Jena aufgebaut (mittlerweile ein Verein); bei uns tummeln sich sowohl Tabletopveteranen als auch Live-Rollenspieler. Wir möchten uns vor allem um die Nachwuchsgewinnung in unserem liebsten Hobby bemühen und Rollenspiel als pädagogische Methode in der Stadtteilarbeit einsetzen.

Blog
Die Schreibstube begann als Blog, den ich für sämtliche Kommentare nutzte und nutze, die einen gewöhnlichen Forenpost sprengen würden. Auch fanden sich hier einige Rezensionen ein. Die sind übrigens alles andere als objektiv. Menscheln muss es. Ich schreibe nur über Dinge, die mich geärgert oder erfreut haben.

Projekte
Ich bin (mittlerweile zweifaches) Gründungsmitglied des größten DSA Fanprojekts: Rakshazar. Zum zehnjährigen Jubiläum haben wir das alte Projekt wegen Inaktivität schließen müssen und mit den Verbliebenen ein Nachfolgeprojekt gegründet. Als „Rieslandfahrer“ arbeiten wir nun an „Abenteuer in Rakshazar“ und haben eine neue virtuelle Heimat im Orkenspalterforum gefunden.

Neben Rakshazar bin ich begeisterter HeXXen-Fan und mittlerweile auch offizieller Autor und Lektor und hatte das große Privileg, SL der offiziellen Testspielgruppe zu sein. Für mehrere HeXXen-Bände habe ich bereits Inhalte beigesteuert, wie das Archiv des Wächterbunds I. Zudem wurden das Hauptregelwerk, eine Regionalbeschreibung zum Erzgebirge und die Kampagne Königreich der Dornen von mir lektoriert. Weitere Publikationen zu HeXXen sind in Planung, so dass ich weiterhin als freier Mitarbeiter für HeXXen 1733 aktiv bleibe.
Aber auch das ein oder andere (Fan-)projekt zum HeXXen-Setting ist kurz- und mittelfristig von mir zu erwarten. Hier bekommt ihr alle aktuellen Infos.

Mein weiteres, privates Projekt ist das Universum von AGAIN – Time Loop Noire. Hier entsteht ein Setting, das in Novellenform veröffentlicht wird und mittlerweile schon weit fortgeschritten ist. Für AGAIN ist auch eine Rollenspielumsetzung geplant. Mehr Infos hierzu gibt es auf dieser Seite.

Außerdem gibt es da noch mein Groschenheftprojekt Sieben Kreuzer, das ich herausgebe. Die Sieben Kreuzer orientieren sich an den alten Groschenheften des frühen 20. Jahrhunderts und erzählen DSA- und HeXXen-Geschichten aus der Perspektive damaliger, amerikanischer Schundautoren. Hier gibt es alle Informationen.

Projektfreunde
Da ich selbst passionierter Fanprojektler bin, freue ich mich natürlich auch über eure Fanprojekte, denen ich gerne in Blogposts oder in Form von Rezensionen huldige oder sogar selbst Hand anlege.
Zur Zeit lektoriere ich beispielsweise das DSA-Projekt Blumenkranz von Wendy Isabell Zelling, ein umfangreiches und absolut lesens- und spielenswertes Scriptoriums-Abenteuer. Zudem bin ich Co-Autor des DSA-Meisterpersonenprojekts „Die Kinder des 23. Ingerimm“.

Wenn ihr meine Mitarbeit wünscht oder ich eure Werke rezensieren soll, dann sprecht mich einfach darauf an. Hier nehmt ihr direkt Kontakt zu mir auf.

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: