HeXXen 1733

SK3 Cover
Stand: 15.07.2018

Ich LIEBE HeXXen 1733. Das sollte der eine oder die andere schon mitbekommen haben. Umso großartiger war es für mich, dass HeXXen-Redakteur Mirko Bader mich 2017 bat, die offizielle Testspielrunde für die erste Kampagne des Settings zu übernehmen.

Gegenwärtig arbeite ich an zwei Fanprojekten für HeXXen:
Es wird eine Publikation herauskommen, die einen bekannten Komponisten aus einer weniger vertrauten Perspektive beleuchten wird. In der HeXXen-Welt hat sich Georg Friedrich Händel als Exorzist einen Namen gemacht. Ursprünglich als Kurzgeschichte geplant, hat es mittlerweile solche Auswüchse angenommen, dass es eher eine 120-Seiten Novelle geworden ist. Zum jetzigen Zeitpunkt befinde ich mich in „Verhandlungen“ mit einer Co-Autorin, um mit ihr gemeinsam das Werk auf Romangröße zu bringen.

Außerdem arbeite ich mit Komponist Ralf Kurtsiefer am HeXXen-Hörspielprojekt.

Zur ersten Welle von HeXXen-Produkten (2018) war ich als Autor und Lektor aktiv: Das Grundregelwerk und die Kampagne „Königreich der Dornen“ habe ich Korrektur gelesen bzw. lektoriert und für den Anthologieband „Archiv des Wächterbunds 1“ ein Abenteuer verfasst.

Auch an der zweiten Welle (2019) werde ich mit mindestens einer Kurzgeschichte beteiligt sein und erneut als Testspielleiter meine Spielerinnen und Spieler durch die HeXXen-Welt scheuchen.

Mal schauen, was ich in Zukunft noch zum HeXXen-Universum beisteuern kann. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: