Es tröpfelt babybläulich unterm Splittermond

Ehrlich. Ich hab mich bemüht es zu mögen. Ich habe mich außerordentlich gefreut, dass die DSA-Monopolstellung im deutschsprachigen Fantasy-Pen and Paper aufgebrochen wird und wir etwas neues bekommen. Etwas, das auch schon durchs Setting Einzigartigkeit und Frische ausstrahlt. Bekommen haben wir leider nur Splittermond, das seit dem Jahr 2013 mit hohem Herzbluteinsatz (den man nicht leugnen... weiterlesen →

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑